Ausbildungsstelle

Ausbildung zum/zur Ergotherapeut / Ergotherapeutin

Anzeige vom: 25.09.2019

Ausbildungsort:
07545 Gera (Thüringen)
Ausbildungsform:
Berufsfachschule
Ausbildungsbeginn:
01.08.2020
Bewerbungsschluss:
14.09.2020
Anzahl:
20
Dauer:
3 Jahre
Schulabschluss:
Realschulabschluss
Bewerbungsart:
schriftlich, per Email, online
erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungen sind jederzeit möglich. Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen per Mail, auf dem Postweg oder nutze den schnellen Weg über unsere Online Bewerbung.

Bewerbungsunterlagen
Bitte füge Deiner Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, zwei Passfotos, die Kopie Deines letzten Schulzeugnisses (Abschlusszeugnis ist nachzureichen), das polizeiliche Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate zu Beginn der Ausbildung) und das ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung zur Berufsausübung (nicht älter als 3 Monate zu Beginn der Ausbildung) bei.

Ergotherapie wendest Du bei Menschen aller Altersgruppen, die in ihrem alltäglichen Leben eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind, an. Bei den Einschränkungen kann es sich sowohl um vorübergehende oder dauerhafte Beeinträchtigungen durch Unfall, körperliche und geistige Krankheit bzw. Behinderung, als auch um psychosoziale oder entwicklungsbedingte Störungen handeln.

Im Mittelpunkt Deiner Behandlung steht die Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit. Du betrachtest den Patienten aus einer ganzheitlichen Sicht und beziehst motorische, geistige als auch soziale Faktoren in die Behandlung ein.

Durch gezielten Einsatz von Aktivitäten/Tätigkeiten soll dem Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit in seinem Alltag und Lebensqualität ermöglicht werden. So gehören handlungsorientierte Maßnahmen, Alltagstraining oder Arbeits- und Beschäftigungstherapie als auch Umfeldberatung und Anleitung zu den Therapieinhalten zu Deinen Aufgaben. Du wendest handwerklich - gestalterische Techniken an und setzt alltagsbewältigende Methoden ein, um physische sowie psychische Beeinträchtigungen zu behandeln.

Neben geeigneten Übungen trägt auch der Einsatz von Hilfsmitteln dazu bei, dass die verbleibenden Fähigkeiten vom Patienten optimal ausgenutzt werden können.

Dein Ziel ist es, den Patienten schrittweise in seine alltäglichen Abläufe wiedereinzugliedern, z.B. in seine Familie, in die Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt bzw. in der Schule.

Zu Deinen Aufgaben gehören die ergotherapeutische Diagnostik, die Erstellung spezieller Therapiepläne, die Durchführung der Behandlung, die Versorgung mit Hilfsmitteln und Schienen, die beruflichen und sozialen Rehabilitationsmaßnahmen, die Beratung von Patienten und Angehörigen, die Reflexion und Revision des therapeutischen Prozesses und die Dokumentation.


BmH Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe GmbH

BmH Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe GmbH
Hainstraße 21
07545 Gera (Thüringen)

Ansprechpartner
Frau Gitte Fiedler

Telefon
0365 7737110

Fax
0365 7737111

E-Mail:
info@bmh-gesundheits-und-sozialberufe-gera.de

Web:
http://www.bmh-gesun[...]fe-gera.de

Portfolio
weitere Informationen zum Ausbilder »