Profis für Azubis

ausbildungsstelle.com interviewt Personalprofis zum Thema Bewerberauswahl und optimale Bewerbung

zur Übersicht »

Nina Markert,
Referentin Berufliche Bildung

" Tun Sie das, was Ihnen Spaß macht - Gehen Sie Ihren Weg"


Interview:

ausbildungsstelle.com: Was zeichnet die Ausbildung in Ihrem Unternehmen aus? Was macht Ihr Unternehmen besonders attraktiv für Berufsstarter?

Nina Markert: - Ein lebendiges Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team - Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben - Kundenkontakt/-nähe - Frühe Übernahme von Verantwortung - Ausbildung in einem QM-zertifizierten Unternehmen

ausbildungsstelle.com: Bei Ihnen bewerben sich viele junge Menschen. Welche Kompetenzen, außer guten Noten, setzen Sie voraus?

Nina Markert: - Ein freundliches, sympathisches Auftreten - Gute Umgangsformen und Freude am Umgang mit Menschen - Gute/sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift - Interesse an Wirtschaftszusammenhängen und Themen der beruflichen Aus- und Weiterbildung - Grundkenntnisse in den gängigen Microsoft Office Programmen - Spaß am Organisieren - Leistungsbereitschaft und Engagement

ausbildungsstelle.com: Auf was achten Sie bei der Bewerbung?

Nina Markert: - Vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) - Richtiger formaler Aufbau - Saubere und ordentliche Unterlagen - Lückenloser Lebenslauf

ausbildungsstelle.com: Wie läuft das Auswahlverfahren bei Ihnen im Hause ab?

Nina Markert: - Nach Eingang der Bewerbung Versand einer Eingangsbestätigung - Prüfung aller eingehenden Bewerbungen - Auswahl und Einladung einiger Bewerber zum Vorstellungsgespräch - Vorstellungsgespräch mit jedem eingeladenen Bewerber - Nach erfolgten Vorstellungsgesprächen Zu- bzw. Absage

ausbildungsstelle.com: Was sollten die Bewerber auf jeden Fall beachten?

Nina Markert: - Ehrlichkeit - Natürlichkeit - Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

ausbildungsstelle.com: Wie sieht für Sie der perfekte Azubi aus?

Nina Markert: - Freundlich und sympatisch - Gute Umgangsformen - Freude am Umgang mit Menschen - Interesse am Beruf und dem Unternehmen - Spaß bei der Arbeit - Engagiert

ausbildungsstelle.com: Wie meinen Sie, können sich Schulabgänger optimal auf das entscheidende Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Nina Markert: - Genug Zeit für die Anreise einplanen  Pünktlich sein - Kleidung sollte entsprechend gewählt werden, man sollte sich aber nicht verkleiden - Über das Unternehmen und die Branche informieren - Unklarheiten und Fragen an das Unternehmen vorher notieren - Immer ehrlich bleiben - natürlich Auftreten, „sich nicht verstellen“ - vor dem Gespräch Anschreiben und Lebenslauf noch einmal durchgehen - im Gespräch aufmerksam zuhören

ausbildungsstelle.com: Warum nutzen Sie Onlineplattformen wie ausbildungsstelle.com für Ihre Bewerbersuche?

Nina Markert: - Um eine Vielzahl von jungen Schulabgängern anzusprechen - Um auf die Ausbildungsstelle und das Unternehmen aufmerksam zu machen

ausbildungsstelle.com: Was geben Sie den Schulabgängern ganz persönlich mit auf den Weg?

Nina Markert: - Tun Sie das, was Ihnen Spaß macht - Gehen Sie Ihren Weg