Profis für Azubis

ausbildungsstelle.com interviewt Personalprofis zum Thema Bewerberauswahl und optimale Bewerbung

zur Übersicht »

Frau Werner,
Ausbilderin

"... Macht euch vorher ganz genau Gedanken was Ihr wollt und informiert euch gut. Für den ersten Eindruck gibt es keine 2. Chance! ..."


Interview:

ausbildungsstelle.com: Was zeichnet die Ausbildung in Ihrem Unternehmen aus? Was macht Ihr Unternehmen besonders attraktiv für Berufsstarter?

Frau Werner: Wir bieten eine breit gefächerte und abwechslungsreiche Ausbildung an, wobei einen hohen Stellenwert die Heranführung der Auszubildenden an die Praxis einnimmt.

ausbildungsstelle.com: Bei Ihnen bewerben sich viele junge Menschen. Welche Kompetenzen, außer guten Noten, setzen Sie voraus?

Frau Werner: Die Bewerber/innen sollten ein freundliches und gepflegtes Auftreten besitzen, offen auf andere zugehen können und sich verbal gut ausdrücken können.

ausbildungsstelle.com: Auf was achten Sie bei der Bewerbung?

Frau Werner: Sie sollte natürlich vollständig, unterschrieben und ohne Rechtschreibfehler sein, aber vorallem unsere Interesse an der Person wecken.

ausbildungsstelle.com: Wie läuft das Auswahlverfahren bei Ihnen im Hause ab?

Frau Werner: Nach Sichtung der Bewerbungen wird ein erstes Vorstellungsgespräch geführt und ein kurzes Praktikum absolviert. Bei beiderseitigen Interesse erfolgt danach ein Zweitgespräch.

ausbildungsstelle.com: Wie viele Bewerbungen sichten Sie etwa jährlich im Rahmen Ihrer Bewerberauswahl?

Frau Werner: Das fällt sehr unterschiedlich aus. Ich denke im Durchschnitt sind es 150 bis 200.

ausbildungsstelle.com: Was sollten die Bewerber auf jeden Fall beachten?

Frau Werner: Sie sollten Sie vorher gut über das Berufsbild und das Unternehmen informieren.

ausbildungsstelle.com: Welche Fehler werden häufig gemacht? Wo stellen Sie Defizite bei Ihren Bewerbern fest?

Frau Werner: Es fehlt oft die genaue Vorstellung über den entsprechenden Beruf. Somit kann man natürlich schlecht abschätzen, ob man genau das erlernen möchte und ob man dafür überhaupt geeignet ist.

ausbildungsstelle.com: Wie sieht für Sie der perfekte Azubi aus?

Frau Werner: Das ist schwer zu sagen. Er sollte auf alle Fälle sehr motiviert sein, so schafft man fast alles :-)

ausbildungsstelle.com: Wie meinen Sie, können sich Schulabgänger optimal auf das entscheidende Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Frau Werner: Sie sollten sich im Internet und auch vor Ort gut informieren.

ausbildungsstelle.com: Warum nutzen Sie Onlineplattformen wie ausbildungsstelle.com für Ihre Bewerbersuche?

Frau Werner: Immer mehr Jugendliche nutzen Internet, auch bei der Suche nach Ausbildungsstellen. Wir erhoffen uns so, möglichst viele Jugendliche anzusprechen, um den geeigneten für uns zu gewinnen.

ausbildungsstelle.com: Was geben Sie den Schulabgängern ganz persönlich mit auf den Weg?

Frau Werner: Macht euch vorher ganz genau Gedanken was Ihr wollt und informiert euch gut. Für den ersten Eindruck gibt es keine 2. Chance!

Vielen Dank, Frau Werner, für das sehr interessante Interview.