Profis für Azubis

ausbildungsstelle.com interviewt Personalprofis zum Thema Bewerberauswahl und optimale Bewerbung

zur Übersicht »

Jean-Michel Chaloupek,
Geschäftsführer

"... der Beruf muß sicher und sehr genau ausgewählt sein, dann wirkt der Bewerber beim Einstellungsgespräch überzeugend..."


Interview:

ausbildungsstelle.com: Was zeichnet die Ausbildung in Ihrem Unternehmen aus? Was macht Ihr Unternehmen besonders attraktiv für Berufsstarter?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Junges Team
  • viel Wissen aus langjähriger Erfahrung
  • Selbstständigkeit
  • der Wille Wissen bei entsprechender Leistung und Interesse zu vermitteln
  • schmale Hierarchie dadurch kürzere und einfachere Entscheidungswege
  • Vielzahl von unterschiedlichen Projekten mit einer großen Palette an Anforderungen und Lernmöglichkeiten

ausbildungsstelle.com: Bei Ihnen bewerben sich viele junge Menschen. Welche Kompetenzen, außer guten Noten, setzen Sie voraus?

Jean-Michel Chaloupek:

  • soziale Intelligenz
  • sicherer Umgang mit Menschen und Kunden
  • sicheres und gutes Auftreten
  • Bereitschaft selbstständig Fachwissen zu erweitern
  • Einsatzbereitschaft, Verläßlichkeit, Bereits Erfahrung mit IT bzw. Hobby

ausbildungsstelle.com: Auf was achten Sie bei der Bewerbung? Wie läuft das Auswahlverfahren bei Ihnen im Hause ab?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Bewerbung formal vollständig
  • auch Wünsche unsererseits (nur per Internet und nicht schriftlich per Post) beachtet
  • Berufswunsch eindeutig und keine Auswahl z.B. von Koch bis Informatiker
  • mehr Eignung als "der Test des Berufsinformationszentrums" hält mich für geeignet
  • Nutzen des 1 Wochen Praktikums zum Kennenlernen
  • sichere Form der Online Bewerbung (Virenschutz keine Office Dokumente, eher PDF)
  • selbstständig
  • Ortsnähe
  • keine Abbrüche und Ausbildungswechsel
  • Alter im Rahmen (nicht zu jung, nicht zu alt)

ausbildungsstelle.com: Wie viele Bewerbungen sichten Sie etwa jährlich im Rahmen Ihrer Bewerberauswahl?

Jean-Michel Chaloupek: ca. 50 - 80

ausbildungsstelle.com: Was sollten die Bewerber auf jeden Fall beachten?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Anforderungen lt Ausschreibung der Stelle
  • vollständige Bewerbung
  • nur bewerben, wenn das Profil auch passend ist

ausbildungsstelle.com: Welche Fehler werden häufig gemacht? Wo stellen Sie Defizite bei Ihren Bewerbern fest?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Schulabschluß und andere Anforderungen mißachten
  • Unterlagen unvollständig
  • fehlende Zeugnisse
  • kein Bild
  • Rechtschreibfehler
  • Aufgrund vom Besuch Arbeitsamt und Einholen Infos über den Beruf halten sich viele für sehr geeignet ohne Kenntnisse zu besitzen
  • unseriöse Absenderadresse ohne vollständigen Namen (teddybaer@gmx.de)
  • Office Dokumente wie Word die Viren enthalten können
  • Dokumente schlecht benannt (Anschreiben_10.pdf, Kopie_Bewerbung_Michael.doc)
  • Falsche Kontaktperson oder Anrede (Frau anstelle Sehr geehrter Herr...)

ausbildungsstelle.com: Wie sieht für Sie der perfekte Azubi aus?

Jean-Michel Chaloupek:

  • den Anforderungen entsprechend
  • großer Wunsch/Wille das Berufsziel zu erreichen
  • Vorerfahrung im IT-Bereich, Projekte, Hobbyarbeiten zum Vorweisen
  • Zeugnisse aus Praktikum

ausbildungsstelle.com: Wie meinen Sie, können sich Schulabgänger optimal auf das entscheidende Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Entsprechende Literatur
  • Beruf muß sicher und sehr genau ausgewählt sein, dann wirkt der Bewerber überzeugend
  • Sicheres aber nicht überschätztes Auftreten

ausbildungsstelle.com: Warum nutzen Sie Onlineplattformen wie ausbildungsstelle.com für Ihre Bewerbersuche?

Jean-Michel Chaloupek:

  • Printmedien teuer, geringere Reichweite
  • entspricht unserem Arbeitsumfeld

ausbildungsstelle.com: Was geben Sie den Schulabgängern ganz persönlich mit auf den Weg?

Jean-Michel Chaloupek:

  • bewußtes Auswählen des Berufszieles
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen sammeln
  • nicht Wechseln der Stellen
  • selbstständige Suche nach dem Beruf ohne Beeinflussung der Eltern
  • Rückschläge einstecken und konsequent weiterbewerben, wenn es das feste Berufsziel ist.

ausbildungsstelle.com: Vielen Dank Herr Chaloupek für dieses sehr interessante Interview.