Ausbildungsstelle

Ausbildung zum/zur Bachelor of Science - Verwaltungsinformatik - E-Government

Anzeige vom: 22.03.2021

Ausbildungsort:
33102 Paderborn (Nordrhein-Westfalen)
Ausbildungsform:
Ausbildung im Rahmen der dualen Ausbildung
Ausbildungsbeginn:
01.09.2021
Bewerbungsschluss:
22.04.2021
Anzahl:
1
Dauer:
Schulabschluss:
Abitur
Bewerbungsart:
online

Der Kreis Paderborn – rd. 300.000 Einwohner – liegt mit seinen 10 Städten und Gemeinden in reizvoller und kontrastreicher Landschaft im östlichen Teil von Nordrhein-Westfalen und ist durch eine ausgereifte Verkehrsanbindung bestens zu erreichen. Sitz der Kreisverwaltung ist die traditionsreiche, aber zugleich moderne, Universitätsstadt Paderborn mit rd. 150.000 Einwohnern, die neben attraktiven Einrichtungen im kulturellen und sportlichen Sektor abwechslungsreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der freien Natur bietet. Beim Kreis Paderborn arbeiten ca. 1.300 Mitarbeiter und Ausbildungsabteilung kümmert sich um mehr als 100 Auszubildende. Im Bereich der Informatik bildet der Kreis Paderborn Fachinformatiker, Bachelor of Art-Verwaltungsinformatiker und Bachelor of Science-Verwaltungsinformatiker aus.

Lust auf Studium und praktische Erfahrungen?
Lust auf Informatik?
Lust auf Spaß an der Arbeit?


Dann ist dieses duale Studium mit technischem Schwerpunkt genau das Richtige für Dich!

 

Der Kreis Paderborn bildet zum 01.09.2021 aus:

Bachelor of Science Verwaltungsinformatik - E-Government (m/w/d)

 

Was erwartet Dich?
Die 4-jährige Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf kombiniert ein Studium mit Praxisphasen und startet am 1. September eines jeden Jahres.

1. Theoretische Ausbildung:
Du studierst mit dem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik – E-Government an der Hochschule Rhein-Waal am Campus Kamp-Lintfort.

2. Fachpraktische Ausbildung:
Das 3. und 4. Semester absolvierst Du als Praxissemester in der Kreisverwaltung mit dem Ziel die theoretischen Inhalte deines 1. Studienjahres in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen.

 

Als Bachelor of Science wirst Du innovative IT-Lösungen für unsere Kreisverwaltung entwickeln. Als Absolvent dieses Studiengangs gestaltest Du Prozesse und Projekte, indem Du gebrauchstaugliche Softwarelösungen, Produkte und Dienste planst, entwickelst und bereitstellst.

Du unterstützt die IT-Projektleitung bei der Digitalisierung und gestaltest zukunftsorientierte IT-Lösungen, wie beispielsweise ein digitales Serviceportal für Bürger. Auch die Beratung der Ämter und Stabstellen zu den Themen IT, Soft- und Hardware und Digitalisierungskonzepten gehören zu Deinen Aufgaben.

 

Bist Du interessiert? 

Deine Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife; gleichwertige Qualifikationen
  • Einhaltung der laufbahnrechtlichen Altersgrenze
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates
  • keine Vorstrafen

Du bringst mit:

  • Ausgeprägte Kenntnisse in Mathematik
  • Grundkenntnisse im Umgang mit moderner Informationstechnik
  • Interesse an wissenschaftlichen sowie technischen Aufgabenstellungen
  • Spaß an logischem Denkvermögen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Leistungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen

 

Das bieten wir!

  • Dich erwartet ein unbefristeter und zukunftssicherer Arbeitsplatz.
  • Aktuell erhältst Du in allen vier Ausbildungsjahren monatlich 1.355,68 Euro brutto und vermögenswirksame Leistungen.
  • Dir stehen viele Weiterbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Du hast eine/n persönliche/n Ansprechpartner/in während der Ausbildung.
  • Wir bieten Dir flexible Arbeitszeiten und ein offenes Miteinander.

Wenn Du also gerne studieren möchtest, aber gleichzeitig auch hohen Wert auf praktische Erfahrungen legst, ist das duale Studium bei uns genau das Richtige für DICH!

 

Bewirb Dich jetzt! 

Wir freuen uns auf Dich!

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über: https://interamt.de/koop/app/stelle?1&id=655809

Für weitere Informationen zur Tätigkeit steht Dir Frau Sake, Personalamt, Tel.: 05251/ 308-1111 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.04.2021. 

 

Die elektronische Übermittlung der Bewerberdaten ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Bewerberdaten und beschleunigt das Bewerberverfahren. Sämtlicher weiterer Schriftverkehr erfolgt per E-Mail.

Hinweise zum Datenschutz findest Du unter: https://www.kreis-paderborn.de/kreis_paderborn-wAssets/docs/11-personalamt/Datenschutz/Informationen-zum-Datenschutz-im-Stellenbesetzungsverfahren.pdf
 

Bitte sieh von einer Bewerbung per Post oder per E-Mail ab. 

 

www.kreis-paderborn.de