Ausbildungsstelle

Ausbildung zum/zur Gestaltungstechnischer Assistent / Gestaltungstechnische Assistentin Medien/ Kommunikation

Anzeige vom: 04.09.2018

Ausbildungsort:
18057 Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Ausbildungsform:
Berufsfachschule
Ausbildungsbeginn:
01.09.2019
Bewerbungsschluss:
20.08.2019
Anzahl:
16
Dauer:
2 Jahre
Schulabschluss:
Realschulabschluss
gewünschtes Alter:
mindestens 16 Jahre
Bewerbungsart:
schriftlich, per Email
erforderliche Bewerbungsunterlagen:
-Anschreiben -Lebenslauf -Kopien der Zeugnisse -Bewerbungsbogen des medien colleg rostock

Die Ausbildung umfasst zwei Phasen. Nach den ersten zwei Jahren schulischer Ausbildung erfolgt die Prüfung zum/zur staatlich anerkannten Gestaltungstechnische/r Assistent/in / Schwerpunkt Medien und Kommunikation.

Nach dem dritten Jahr (betriebliches Praktikum oder Arbeitserfahrung) kann die freiwillige Prüfung zum/zur MediengestalterIn für Digital- und Printmedien im Schwerpunkt Mediendesing vor der Industrie- und Handelskammer zu Rostock erfolgen.

Gestaltungstechnische Assitenten und Mediengestalter für Digital- und Printmedien sind in der Regel für die technische Umsetzung der gestalterischen Vorlagen von Designern und Art Directoren verantwortlich. In kleineren Unternehmen sowie mit zunehmenden beruflichen Erfahrungen werden sie in die Konzeption und Entwicklung von Produkten aktiv einbezogen oder mit der Erstellung dieser beauftragt. Die Ausbildung stellt eine hervorragende Basis für den beruflichen Einstieg in die Medienbranche oder für ein weiterführendes Hochschulstudium im Bereich Design oder Kommunikationsdesign dar. (weitere Informationen unter

www.mediencolleg-rostock.de


medien colleg rostock

medien colleg rostock
Friedrichstraße 23
18057 Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

Ansprechpartner
Herr Sven Ehrecke

Telefon
0381-70075 0

Fax
0381-700 75 20

E-Mail:
ehrecke@ifnm.de

Web:
http://www.mediencol[...]rostock.de

Portfolio
weitere Informationen zum Ausbilder »

 

Profis für Azubis

Sven Ehrecke, stellv. Ausbildungsleiter zum Thema Bewerberauswahl und optimale Bewerbung.

Immer wieder bekommen wir Bewerbungen, die scheinbar auch für andere Unternehmen gelten. Das ist peinlich.

Weiter zum Interview Profis für Azubis