Ausbildungsstelle

Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischer Radiologieassistent / Medizinisch-technische Radiologieassistentin

Anzeige vom: 25.09.2019

Ausbildungsort:
07545 Gera (Thüringen)
Ausbildungsform:
Berufsfachschule
Ausbildungsbeginn:
01.08.2020
Bewerbungsschluss:
14.09.2020
Anzahl:
15
Dauer:
3 Jahre
Schulabschluss:
Realschulabschluss
Bewerbungsart:
schriftlich, per Email, online
erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungen sind jederzeit möglich. Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen per Mail, auf dem Postweg oder nutze den schnellen Weg über unsere Online Bewerbung.

Bewerbungsunterlagen
Bitte füge Deiner Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, zwei Passfotos, die Kopie Deines letzten Schulzeugnisses (Abschlusszeugnis ist nachzureichen), das polizeiliche Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate zu Beginn der Ausbildung) und das ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung zur Berufsausübung(nicht älter als 3 Monate zu Beginn der Ausbildung) bei.

Als Medizinisch-technische Radiologieassistent arbeitest Du an Großgeräten der Radiologischen Diagnostik, fertigst nach ärztlicher Anweisung Röntgenbilder an. Du erstellst Bilder von Organen oder Organteilen, die mittels konventioneller Radiologie und Schnittbildverfahren (CT oder MRT) dargestellt werden. Du bist sachkundiger Partner des Arztes im ambulanten oder stationären Bereich. Du bist in der Lage, die vom Arzt angeforderten Röntgenaufnahmen fachgerecht anzufertigen und entsprechend der Qualitätskriterien einzuschätzen. Die Arbeitsabläufe führst Du selbstständig mit modernster Technik durch. Zu Deinen Aufgaben gehört die Vorbereitung und Durchführung von Bestrahlungen, die Einstellung und Bedienung von medizinischen Anlagen und Apparaten. Du musst Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz des Patienten treffen. Die von Dir durchgeführten Untersuchungen sind zu dokumentieren und zu archivieren. Der sichere Umgang mit dem Computer und die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten sind von großer Bedeutung für Deine Arbeit. Du arbeitest präzise und zuverlässig. Du bist in drei Arbeitsbereichen tätig. Diese umfassen die Radiologische Diagnostik, die Nuklearmedizin und die Strahlentherapie. In der Strahlentherapie lagerst Du Patienten richtig und arbeitest nach einem vom Arzt vorgegebenen Bestrahlungsplan. In der Nuklearmedizin bist Du an nuklearmedizinischen Untersuchungen beteiligt.

Der Umgang mit Menschen aller Altersgruppen und mit sehr unterschiedlichen Erkrankungen setzt Einfühlungsvermögen, körperliche Leistungsfähigkeit und psychische Belastbarkeit voraus.

Mit dem Abschluss Medizinisch-technischer Radiologieassistent kannst Du in Universitätskliniken, Krankenhäusern, Forschungsinstituten, in der Industrie , in Rehabilitationszentren, Gesundheitsämtern und in größeren Arztpraxen tätig sein.

 


BmH Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe GmbH

BmH Bildungszentrum für medizinische Heilhilfsberufe GmbH
Hainstraße 21
07545 Gera (Thüringen)

Ansprechpartner
Frau Gitte Fiedler

Telefon
0365 7737110

Fax
0365 7737111

E-Mail:
info@bmh-gesundheits-und-sozialberufe-gera.de

Web:
http://www.bmh-gesun[...]fe-gera.de

Portfolio
weitere Informationen zum Ausbilder »